Leistungsindikatoren – SouToub


LeistungsindikatorenWindows-Leistungsindikatoren sind eine wesentliche Komponente des Betriebssystems zur Analyse der Leistung der Hardware- und Softwareplattform.… Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist die Funktionalität der Zähler erschöpfend und die Notwendigkeit anderer Mittel verschwindet in 99% der Fälle. Der Bedarf an Software von Drittanbietern entsteht nur in Fällen, in denen bestimmte Hardwarekomponenten nachverfolgt werden (z. B. Überwachung des Status von RAID-Controllern von ihren offiziellen Herstellern). In diesen Fällen können Sie jedoch mithilfe von Zählern viele Daten abrufen.

Jeder Windows-Systemadministrator muss bei seinen täglichen Aktivitäten Leistungsindikatoren verwenden, wenn auch nicht fortlaufend, sondern nur gelegentlich, während der routinemäßigen Serverdiagnose oder wenn Probleme auftreten. In jedem Fall besteht für jeden, der dieses leistungsstarke Tool systematisch ignoriert, die Gefahr, dass nicht nur viele unmittelbare Leistungsprobleme auftreten, sondern auch ein grundlegendes Missverständnis der Interaktion von Hardwarekomponenten von Servergeräten auftritt.

In diesem Artikel sammle ich alle nützlichen Ressourcen, die mir im Internet begegnen, und hauptsächlich Artikel über Perf. Zähler auf meinem Blog.


Wenn Sie an Windows Server-Themen interessiert sind, empfehlen wir Ihnen, die Windows Server-Spalte in meinem Blog zu lesen.


Prozessorleistungsindikatoren

Der Zentralprozessor ist eine der Hauptkomponenten der Hardwareplattform, und seine Leistung muss fortlaufend überwacht werden, da er häufiger als andere dynamischen Belastungen ausgesetzt ist und normalerweise die Prozessorlast im Leerlauf zwischen 1 und 2 variieren kann Abends und morgens und bis zu 95-100% Downloads während des Arbeitstages, wenn alle Benutzer den Dienst, der diesen Dienst bereitstellt, intensiv nutzen.

In diesem Beispiel gehe ich natürlich von den Unternehmensspezifikationen der Funktionsweise von Servern aus. Wir sprechen nicht über wissenschaftliche Berechnungen oder andere Arten der Informationsverarbeitung. Nein, mein Beispiel ist die CPU auf einem durchschnittlichen Unternehmensserver, eine Art Arbeitstier, das, wie die meisten Mitarbeiter im Unternehmen, seine 8 Stunden erledigt und vor dem nächsten Arbeitstag zur Ruhe geht.

Der nützlichste und informativste Zähler ist natürlich % Prozessorzeit ((% CPU-Auslastung), aber es gibt viele andere, auf die man einfach nicht verzichten kann. Lesen Sie mehr darüber in den Artikeln unten.


  • Änderungen an den CPU-Leistungsindikatoren – In diesem Artikel werden die Änderungen beschrieben, die an den CPU-Leistungsindikatoren (Gruppe) vorgenommen wurden Prozessorinformationen) in Windows Server 2012 R2 im Vergleich zu früheren Betriebssystemversionen;
  • Analysieren von CPU-Leistungsindikatoren – Der Hauptartikel zum Analysieren von CPU-Leistungsindikatoren. Der Artikel enthält Empfehlungen und beschreibt die Reihenfolge für die Analyse der Leistung der Prozessorlast, gibt Empfehlungen zum Auffinden von Engpässen bei der CPU-Leistung und erläutert Lösungen für Probleme.
  • Prozessorleistungsindikatoren – Der Artikel beschreibt die CPU-Leistungsindikatoren, die dem Autor derzeit am bekanntesten sind. Es werden Links zu anderen nützlichen Ressourcen bereitgestellt.
  • Prozessorwarteschlangenlänge – Der wichtigste CPU-Zähler – eine Beschreibung des Prozessorwarteschlangenlängenzählers und eine Beschreibung der Ansätze für seine Analyse. Der Zähler ist für die Diagnose der CPU-Leistung von entscheidender Bedeutung.
  • Hyper-V-Host-CPU-Überwachung – In diesem Artikel wird das Problem der Überwachung der CPU-Leistung eines Virtualisierungshosts erläutert, da dies eine separate komplexe Aufgabe ist.

Wenn möglich, werde ich den Artikel definitiv um weitere Informationen zu Zählern und nicht nur zu CPU-Zählern, sondern auch zu anderen ergänzen, da es in Wirklichkeit Tausende davon gibt.

Kommentare bereitgestellt von HyperComments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *