Konfigurieren von Exchange 2013 Edge – SouToub


Konfigurieren von Exchange 2013 Edge
www.microsoft.com

Die Grundkonfiguration für Exchange 2013 Edge besteht darin, ein Edge-Transport-Serverabonnement für einen Active Directory-Standort zu erstellen. Exchange 2013 stützt sich stark auf Actove Directory-Dienste und speichert alle grundlegenden Informationen darin – Empfängerlisten, Organisationskonfiguration und mehr..


Weitere Informationen zum Einrichten und Verwalten von Exchange 2013 finden Sie in meinem Blog im Hauptthema Artikel – Exchange 2013 – Installation, Konfiguration, Verwaltung.

Informationen zum Vorbereiten Ihrer Umgebung finden Sie unter Vorbereiten Ihres Systems für Exchange 2013 Edge und Installieren von Exchange 2013 Edge unter Installieren von Exchange 2013 Edge.


Konfigurieren von Exchange 2013 Edge

Ein EdgeSync-Abonnement erstellt ein Edge-Transport-Serverobjekt in AD und vereinfacht so den Nachrichtenweiterleitungsprozess erheblich, da der Edgeserver ein vollwertiges Mitglied der Organisation wird und die CAS- und MBX-Server über alle Informationen verfügen, die für die Kommunikation erforderlich sind.

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, den Nachrichtenfluss so zu konfigurieren, dass kein EdgeSync-Abonnement verwendet wird. Natürlich können Sie nicht alles auf einfache Weise erledigen – Sie müssen alle Sende- oder Empfangsconnectors manuell konfigurieren (fast alle, da einige von ihnen automatisch erstellt werden, wenn die Server installiert werden). Diese Methode ist am wenigsten beliebt und verkompliziert in den meisten Fällen nur die Gesamttopologie. Daher denke ich noch nicht darüber nach. Sie können jedoch in den folgenden Artikeln den Vorgang zum Erstellen eines Abonnements untersuchen. Ich empfehle Ihnen außerdem, sich mit der Funktionsweise von EdgeSync vertraut zu machen.


  • Funktionsweise von Exchange 2013 Edge – Bietet einen detaillierten Überblick darüber, wie ein Edge-Transport-Server einen Active Directory-Standort abonniert. In diesem Artikel finden Sie eine Beschreibung der Prozesse, die während der Generierung der Abonnementdatei, ihres Imports auf den Postfachserver und der anschließenden Datensynchronisierung stattfinden.
  • Exchange 2013 Edge Server-Abonnement – In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie eine Abonnementdatei erstellen, importieren und die erste Synchronisierung starten. Alle Schritte enthalten die erforderlichen Kommentare und Screenshots. Mögliche Fehler werden ebenfalls berücksichtigt.

Lesen Sie unbedingt die Informationen aus offiziellen Quellen. Zum Beispiel Abschnitt Edge-Transport-Server auf Technet. Meine Artikel enthalten grundlegende Auszüge aus der offiziellen Dokumentation sowie eine Beschreibung der Vorbereitungs-, Konfigurations- und Fehlerbehebungsprozesse. Sie machen es jedoch nicht unnötig, die tatsächlichen Produkthandbücher zu studieren.

Kommentare bereitgestellt von HyperComments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *