C++ Crashkurs für Anfänger in 2 Std [1/14] | EINFÜHRUNG



Mehr auf | http://OrangeOnBlack.de | http://twitter.com/OrangeOnBlack
Den Quellcode gibt’s hier: http://OrangeOnBlack.de/?p=95
Hier nun das erste Video des C++ Crashkurses, indem es um einen groben Überblick sowie die grundlegende Vorgehendsweise geht.

43 thoughts on “C++ Crashkurs für Anfänger in 2 Std [1/14] | EINFÜHRUNG

  1. Ich habe alle 14 Videos durchgemacht an einem Abend! Ich bin nun mit einem Abend in C++ auf demselben Level wie in der Uni nach einem halben Jahr Codesys Programmieren.

    (Sehr ähnliche Sprachen mit vergleichbarer Schwierigkeit. Hatten dieselben Befehle gelernt.)

    Die Entwicklerumgebung ist für Anfänger gut gewählt und die Beispielprogramme sind super!

    Danke!

  2. Please add subtitles to your videos for us
    I try to learn with you but just what I need is subtitles to translate it.
    Anyway

    Thanks

  3. ja ich möchte Angelscript für Sven Coop lernen und mir wurde halt gesagt bevor ich mit dem anfange soll ich C++ lernen … ich hoffe deine Videos bringen mich zu meinem Ziel (also ich weis das ichs auf jeden Fall hinbekomme) Danke fürs Tutorial

  4. wie kann man die console angezeigt lassen ohne im code etwas zu verändern ?

    denn.. meine console schließt sich automatisch nachdem der code durchgearbeitet wurde

  5. Visual C++ ≠ C++/CLI

    Visual C++ ist einfach nur Microsofts Implementierung von C++ zur Verwendung auf NT basierten Betriebssystemen.

    C++/CLI ist eine Variation von C++, erstellt von Microsoft, welche die Spezifikationen der CLI erfüllt (nahtlos mit anderen .NET Sprachen verwendet werden kann). Es wird partiell (oder voll, je nachdem welche Compilerflags eingestellt wurden) zu MSIL Code kompiliert, welcher die .NET Runtime benötigt.

  6. Ich brauche Hilfe ein Array mit ZAhlen in aufsteigender Reihenfolge zu machen. Ich habe iees versuche, aber es geht nicht wie beabsichtigt:

    #include <iostream>
    #include <cstdlib>
    using namespace std;

    int main (){

    int arr[10];
    int temp;
    int num;

    num= (rand() % 10)+1;

    for (int i=0;i>10;i++){
    arr[i]=num;
    num= (rand() % 10);

    cout <<arr[i] <<endl;

    }

    for (int j=0; j<10;j++){
    for (int k=j+1; k<10; k++){

    if (arr[j] > arr[k+1]) {
    temp = arr[k+1];
    arr[k+1]= arr[j];
    arr[j] = temp;

    }

    }

    cout <<"and the final array is " <<arr[j] <<endl;
    }
    }

  7. Hey ich habe jetzt deine komplette Tutorial reihe gesehen und kann jetzt Prima Konsolen Programme schreiben. Aber wie kann ich irgendwie mehr machen als mit der Konsole? Welches Programm braucht man? Bitte um Antwort!

  8. Ich programmier jetzt schon einige Zeit mit Dev C++, aber seit kurzer Zeit spinnt das Programm total. Änderungen im Code werden beim Kompilieren überhaupt nicht beachtet und ganze Loops beim Auf- und Zuklappen gelöscht. Weiß zufällig jemand woran das liegen kann. Ich verwende zur Zeit Dev-C++ v5.11

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *