Adaptec 6405 Hot Swap


Adaptec 6405 Hot SwapDas Hot-Swapping des Adaptec 6405-Laufwerks wird offiziell vom RAID-Controller unterstützt und ist einfach durchzuführen. Abgesehen davon ist es immer noch besser, diesen Prozess vollständig zu testen, während der Server noch nicht betriebsbereit ist, und diese Schritte zu dokumentieren.… Wenn dennoch eine Festplatte (oder mehrere Festplatten) auf dem Array mit der Nutzlast ausfällt, haben Sie keine Zeit, die Nuancen des Controllers herauszufinden. Sie müssen die Festplatte austauschen, und es ist besser, wenn Sie sich voll und ganz darauf verlassen können Prozess. Für diejenigen, die zu faul waren, um eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung für sich selbst zu erstellen, ist dieser Artikel hauptsächlich gedacht (und natürlich für mich und meine Kollegen).


Weitere Informationen zu den Controllern der Adaptec 6xxx-Serie finden Sie im Hauptartikel – Adaptec 6405 RAID-Controller.

Wenn Sie an RAID-Technologien und den Aufgaben der Verwaltung von RAID-Controllern interessiert sind, empfehle ich, auf die Überschrift zu verweisen RAID auf meinem Blog.


Adaptec 6405 Hot Swap

Zuerst müssen wir bestimmen, welcher Papierkorb die Festplatte enthält, die wir ersetzen müssen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun:

1) Bei ordnungsgemäßer Einrichtung befindet sich die Festplatte wahrscheinlich im Korb mit der Seriennummer, in der sie sich befinden sollte (nach den Informationen von zu urteilen) ASM… Bitte beachten Sie, dass die Korbnummern mit 0 beginnen.

2) Nur für den Fall, Sie können auf Nummer sicher gehen und den Korb genau bestimmen. Dazu im Dienstprogramm Adaptec Storage Manager Rechtsklick auf die gewünschte Festplatte – Blink physische Festplatte.

Hot Swap Adaptec 6405 01

Zu diesem Zeitpunkt sollte der Disc-Käfig rhythmisch mit einer roten LED blinken.

Hot Swap Adaptec 6405 11

3) Nichts tun und einfach durch ASM Legen Sie die Festplatte in den Status Gescheitert… In diesem Fall Der Controller gibt ein unangenehmes Quietschen von sich und die rote LED am Korb mit der Problemdisk leuchtet kontinuierlich.

Angenommen, die Festplatte ist definiert (oder Sie haben diesen Schritt übersprungen). Fahren wir fort. Jetzt müssen Sie die Festplatte für das Entfernen vorbereiten. Sie können es natürlich einfach herausziehen, aber ich denke nicht, dass dies eine gute Entscheidung ist, besonders wenn alles richtig gemacht werden kann. Darüber hinaus wird empfohlen, dies in der offiziellen Dokumentation zu tun. .

Wenn Sie ein Laufwerk entfernen, um einen Fehler zu simulieren oder ein fragwürdiges Laufwerk proaktiv zu ersetzen, wird empfohlen, vor dem Entfernen des Laufwerks die Storage Manager-Option “Laufwerksstatus auf Fehler setzen” oder CLI / ARCCONF “Fehler erzwingen” zu verwenden. Wenn das Laufwerk als fehlerhaft markiert ist, kann das Laufwerk sicher entfernt und ersetzt werden.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Festplatte – Setzen Sie den Laufwerksstatus auf “Fehlgeschlagen”::

Hot Swap Adaptec 6405 02

Es wird sofort eine Warnung angezeigt, dass das Array in einen herabgesetzten Zustand versetzt wird:

Hot Swap Adaptec 6405 03

Wir bestätigen. In einer realen Umgebung kann eine ausgefallene Festplatte dies höchstwahrscheinlich Gescheitertund das Array wird verschlechtert. Ich habe ein Experiment in einer Testumgebung und übersetze die Festplatte manuell in den gewünschten Zustand. So ändern sich die Software-Messwerte:

Hot Swap Adaptec 6405 04

Ich möchte Sie daran erinnern, dass das Array für mich formal funktionsfähig geblieben ist, da ich RAID1 verwende und die Funktionsfähigkeit bei einem Ausfall von bis zur Hälfte der Festplatten sicherstellt.

In diesem Stadium können Sie die Festplatte sicher durch eine neue ersetzen (die Festplattenkapazität muss bis zu einem Byte größer oder gleich dem Volumen anderer Festplatten im vorhandenen Array sein). In diesem Fall die Steuerung wird quietschen (wie ich oben sagte), und ein Mülleimer mit einer problematischen Festplatte signalisiert ein Problem durchgehend rote LED.

Nach dem Ändern der Anzeige ASM wird so aussehen:

Hot Swap Adaptec 6405 05

Die neue Festplatte ist betriebsbereit und muss initialisiert werden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte – Initialisieren::

Hot Swap Adaptec 6405 06

Wir erhalten eine Warnung und stimmen dem zu:

Hot Swap Adaptec 6405 07

Als Nächstes müssen Sie dem Controller klar machen, dass er eine neue Festplatte anstelle einer kürzlich “ausgefallenen” und ersetzten Festplatte verwenden kann. Dazu müssen Sie die neue Festplatte zu einer Hot-Swap-Festplatte machen (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die neue Festplatte – Erstellen Sie ein dediziertes Hot-Spare-Laufwerk für):

Hot Swap Adaptec 6405 08

Es sollten keine zusätzlichen Dialogfelder angezeigt werden, und die Festplatte wird sofort Teil des Arrays:

Hot Swap Adaptec 6405 09

und der Wiederherstellungsprozess wird automatisch gestartet:

Hot Swap Adaptec 6405 10

Während des Vorgangs wird der Server möglicherweise nicht angehalten (aus Gründen der Übersichtlichkeit Screenshots ASM Ich habe nur von demselben Server aus gedreht, auf dem ich getestet habe. Denken Sie nur an einen Punkt: Die Neuerstellung ist ein ziemlich ressourcenintensiver Prozess. Wenn Ihr Array über eine kleine Anzahl von Festplatten mit geringer Leistung verfügt (und jetzt sind dies praktisch alle Festplatten außer SSD), ist es besser, die Wartung nach dem Entfernen durchzuführen die Nutzdaten vom Server. Dies gilt insbesondere für RAID5-Arrays (und dergleichen), die im Allgemeinen nicht für die Verwendung in der Produktion empfohlen werden (lesen Sie mehr in meinem Artikel – Arten von RAID-Arrays).

Kommentare bereitgestellt von HyperComments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *